24
Jul

Blackmagic Cinema Camera – Firmwareupdate 1.9

BMCC-19

Huijuijuijuijui. Jahre lang passiert nichts und dann geht alles mit Siebenmeilenstiefeln. Blackmagic hat soeben erneut ein Firmwareupdate für die Blackmagic Cinema Camera herausgegeben. Versionsnummer 1.9 ist da. Zunächst nur für das 4K Modell allerdings wurde schon angekündigt, dass wir bald auch auf den anderen BMCC´s in den Genuss der neuen Features kommen. Die Neuerungen können sich sehen lassen:

Endlich ist es möglich die verbleibende Aufnahmedauer anzuzeigen, darauf hat die Community wohl am dringlichsten gewartet. Die Restaufnahmedaueranzeige berücksichtigt sowohl die Codec- als auch Bildwiederholfrequenzeinstellungen. Die auffälligste Neuerung ist wohl das neue “Head-Up Display”. Dieses kann von unten reingeflickt, sowie bei manuellen Objektiven auch über den Iris-Button geöffnet werden. Das HUD bringt Ein Histrogramm um die Belichtung zu kontrollieren, die Restlaufzeit und eine Audiopegelanzeige. Das kann sich wirklich sehen lassen!

Unter der Haube hat sich auch etwas getan. So verspricht Grant Petty von Blackmagic Design in diesem Video eine verbesserte Kalibrierung des Sensors und ein Peak-Hold für die Tonkanäle.
So langsam wird dir Kamera zu dem was wir lange Zeit gehofft hatten. Die Bedienung und die Funktionen machen jedenfalls deutlich mehr Spass und Sinn als noch vor einem Monat. Das Ganze jetzt bitte noch schnell für die anderen Kameramodelle zurechtlöten und der Zufriedenheitsgrad steigt enorm.